Wir trauern um

Portrait von Georg Zeilinger

Georg Zeilinger

* 03.03.1932 † 17.03.2020

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-moertenhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Georg Zeilinger


Kondolenzbuch

† 17.03.2020

Elfi und Karl Ablinger:

Steht nicht an meinem Grab und weint, ich bin nicht hier, ich schlafe nicht. Ich bin die Tausend Winde, die über die Erde wehn. Ich bin das helle Glitzern des Schnees, ich bin das sonnengereifte Korn und der sanfte Regen des Herbstes. Wenn ihr in der Morgenbrise erwacht, bin ich die aufwärts strebende Macht der am Himmel kreisenden Vögel der Sonne. Des Nachts bin ich das Funkeln der Sterne. Steht nicht an meinem Grab und weint, ich bin nicht hier. Ich bin mit euch vereint. Aufrichtige Abteilnahme Elfi und Karl Ablinger
Geschrieben am 26.03.2020 um 16:11

Franziska Wasserbauer:

Wenn
Geschrieben am 23.03.2020 um 15:50

Gabi und Walter /Pfarrkirchen:

Liebe Trauerfamilien, liebe Helga und Sepp! Wir möchten euch unser aufrichtiges Mitgefühl zum Ableben eures Vaters / Schwiegervaters aussprechen. Ich denke noch gerne zurück, als Helga und ich in den Ferien mit dem großen LKW mitfahren durften. Das war für uns Kinder ein schönes Erlebnis. Nun lieber Georg, ruhe sanft. Ihr, die ihr mich so geliebt habt, sehet nicht auf das Leben, dass ich beendet habe, sondern auf das, welches ich beginne. Aurelius Augustinus
Geschrieben am 22.03.2020 um 18:04

Vroni Panhuber samt Familie:

Abschied nehmen heißt, sich an schöne Dinge des Lebens zu erinnern. Sie nicht zu vergessen und dankbar zu sein. Danke lieber Onkel Georg für die lustigen und schönen Stunden die ich mit Dir als Kind verbringen durfte. Dein Lächeln wird uns allen fehlen. Dir Tante Mitzi und der ganzen Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 22.03.2020 um 14:49

Brigitte Artelsmair:

Liebe Trauerfamilie, Erinnerungen sind wie Sterne in der Nacht, Sie funkeln hell in unseren Herzen. Mein tiefstes Mitgefühl und viel Kraft in den nächsten Tagen Brigitte
Geschrieben am 22.03.2020 um 11:21

Hans & Hanni Winter samt Familie:

In der Zeit der Stille gibt es einen Lichtblick, der uns Trost spendet: die schönen Erinnerungen an einen lieben Menschen.
Geschrieben am 20.03.2020 um 17:43

Claudia und Franz:

Lieber Göd, wir lassen nur die Hand los, nicht den Menschen. Danke für Alles, ruhe in Frieden. Fam. Claudia und Franz Wasserbauer
Geschrieben am 20.03.2020 um 17:04

Sepp und Christl Straßmayr:

Danke für die gute Nachbarschaft
Geschrieben am 20.03.2020 um 15:30

Fam. Heger:

Liebe Fam. Zeilinger, Wir drücken euch unser aufrichtiges Mitgefühl aus und denken in dieser schweren Zeit an euch. Viel Kraft und Zuversicht wünschen wir euch für die kommende Zeit.
Geschrieben am 20.03.2020 um 13:57

Mag. Franz Hieslmayr / Seniorenbund Adlwang:

Ich entbiete aufrichtige Anteilnahme zum Ableben unseres Mitglieds Georg.
Geschrieben am 20.03.2020 um 10:57

Breinesberger:

Trösten ist eine Kunst des Herzens - sie besteht oft darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden. Unser aufrichtiges Beileid entbieten Karl u. Kathi
Geschrieben am 20.03.2020 um 08:37

Brigitte:

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. Ich wünsche der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Geschrieben am 19.03.2020 um 23:25

Fam.Wasserbauer und Renöckl:

Keiner geht ganz von uns, er geht uns nur voraus! Unser tiefes Mitgefühl
Geschrieben am 19.03.2020 um 20:15

Hermann Vollmann-Kranzl:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht leuchten die Sterne der Erinnerung. Unser aufrichtiges Beileid Brigitte und Hermann Kranzl
Geschrieben am 19.03.2020 um 18:45

Christa Straßmayr-Holzner:

Ein Mensch, der uns auf unserem Lebensweg mit seiner Liebe begleitet hat, bleibt uns für immer nah.
Geschrieben am 19.03.2020 um 16:30

Walter und Karin:

Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen Walter und Karin
Geschrieben am 19.03.2020 um 15:47

Katharina u. Markus mit Jonas + Leon:

Lieber "Zeilinger Opa" (so nennen dich Jonas & Leon), wir danken dir für dein stets freundliches Gemüt und erinnern uns besonders gerne an deine allseits beliebten Fische! Danke für alles! Liebe Trauerfamilien, einen geliebten Menschen gehen zu lassen, ist immer mit großer Trauer verbunden. Wir wünschen euch viel Kraft und Zuversicht. Fam. Lindenmair
Geschrieben am 19.03.2020 um 14:29
© BESTATTUNG MANFRED MÖRTENHUBER Ing. Einzelfirma 2020 | Impressum | Datenschutz