Wir trauern um

Portrait von Gertraud Zangger

Gertraud Zangger

* 19.01.1942 † 18.07.2022

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-moertenhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Gertraud Zangger


Kondolenzbuch

† 18.07.2022

Fam. Schoiswohl:

Liebe Frau Zangger! Wir werden Sie in lieber und dankbarer Erinnerung in unseren Herzen behalten. Ihrer Familie möchten wir unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen, da wir Sie immer sehr geschätzt haben. Herzlichst, Karl, Solveig und Martin Schoiswohl
Geschrieben am 28.07.2022 um 16:38

Sturmberger Karl:

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt, Ein Mensch, die immer für uns da war, ist nicht mehr. Sie fehlt uns. Was bleibt sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann. Abschied nehmen von Dir liebe Traudi heißt, dich nicht vergessen lassen und dich dankbar in Erinnerung bewahren. Liebe Trauerfamilien, ich wünsche Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Sturmberger Karl, Obmann des Kneipp Aktiv Clubs Bad Hall - Pfarrkirchen.
Geschrieben am 28.07.2022 um 13:39

Waltraud u.Walter Feichtinger:

Liebe Traudi,wir danken Dir für Deine liebe Nachbarschaft und die vielen lustigen Stunden in unserem Garten! Machs gut!
Geschrieben am 28.07.2022 um 10:20

Ingrid Federl:

Liebe Traudi, du warst ein ganz besonderer Mensch mit deiner Herzlichkeit und Bereitschaft für Alles und Jeden da zu sein. Wir werden dich alle sehr vermissen, auch als wichtiger Pfeiler in unserer Gemeinschaft im Seniorenbund. DANKE, dass ich dich kennen durfte und für deine Freundschaft. Im Namen des Seniorenbundes entbiete ich der Trauerfamilie mein aufrichtiges Beileid.
Geschrieben am 27.07.2022 um 08:55

Hilda und Franz Zeintl:

Liebe Traudi, in tiefer Trauer denken wir an dich. Es ist kaum zu fassen, dass du nicht mehr unter uns bist. Gerne haben wir dich im Heim besucht und gute Gespräche mit dir gehabt. Du fehlst uns! Die Erinnerung an dich wird uns immer begleiten. Nun bist du dort, wo du Ruhe und Frieden findest und von den Schmerzen erlöst bist.
Geschrieben am 25.07.2022 um 16:52

Christa Obereder:

Danke, dass ich mit dir so wertvolle Gespräche führen durfte.
Geschrieben am 25.07.2022 um 11:50

Sigrid Mitter:

Liebe Traudi, als Kind habe ich in der Sparkasse ehrfürchtig zu dir aufgeschaut, später wurden wir Nachbarn über viele Jahre und aus anderen Gründen haben wir in den letzten 25 Jahren sehr viele Stunden gemeinsam verbracht. Wir hatten lange Jahre eine gute und ehrliche Freundschaft, worauf ich sehr stolz bin. Du warst eine beeindruckende Frau mit ungeahntem Humor und einem großen Herzen. Nun bist du in irgendeiner Form mit deinen Liebsten vereint, die du vor so langer Zeit verloren hast und ganz sicher mit "Stupsi" auf dem Schoß. Mögest du es für immer gut haben! Der Trauerfamilie möchte ich auf diesem Weg meine aufrichtigste Anteilnahme ausdrücken. Sigrid Mitter mit Familie
Geschrieben am 24.07.2022 um 18:11

Fischer Helmut:

Unsere gemeinsamen Komponenten waren die Sparkasse Kremstal Pyhrn AG - du in Bad Hall, ich in KIrchdorf. Bei vielen Feiern, Ausflügen haben wir uns getroffen und geplaudert. In der Pension haben wir uns dann aus den Augen verloren. Erst als meine Schwiegermutter Irma ihren Platz im Seniorenheim Schloss Hall fand, da sind wir uns wieder begegnet. Die 2. Komponente waren Kriminalromane. Gerne habe ich dir meine von mir bereits gelesenen Bücher überlassen und über diverse Autoren mit dir diskutiert. Gefallen hat mir die fast aristokratische Ausstattung deines Zimmers mit den schönen Möbel und den wunderbaren Teppichen. Ich habe mich immer wohl gefühlt bei unseren Plaudereien. Nun bis du deinen Weg zu Ende gegangen. Wir wissen nicht woher wir kommen, wir wissen nicht wohin wir gehen. Die Antwort darauf kennst du nun. Ich wünsche dir einen Platz in Licht und Wärme den du dir verdient hast. Helmut
Geschrieben am 23.07.2022 um 17:01

EG Schloß Team:

Als Gott sah, dass der Weg für Traudi zu lang, der Hügel zu Steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um sie und sprach: Komm heim. Aufrichtiges Beileid Dein Schloß Team
Geschrieben am 21.07.2022 um 21:27

Sabrina:

"Begrenzt ist das Leben, doch unendlich ist die Erinnerung" Ruhe in Frieden
Geschrieben am 21.07.2022 um 19:20

Cornelia Klausriegler:

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“ Mein Aufrichtiges Beileid. Cornelia Klausriegler (eh. Pramhas)
Geschrieben am 21.07.2022 um 14:35

Wallner:

Eine zauberhaftes Bad Haller Original hat für immer Ihre Augen geschlossen. Liebe Frau Zangger leben Sie wohl ich werde Sie immer in liebevoller Erinnerung halten.
Geschrieben am 21.07.2022 um 13:29
© BESTATTUNG MANFRED MÖRTENHUBER Ing. Einzelfirma 2022 | Impressum | Datenschutz