Wir trauern um

Portrait von Günther Ölsinger

Günther Ölsinger

* 27.08.1967 † 06.06.2020

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-moertenhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Günther Ölsinger


Kondolenzbuch

† 06.06.2020

Heidlmair Franz, Ehrenobmann der Windischgarstner Versicherung:

Als langjähriger Kollege in den Interessensvertretungen der österreichischen Versicherungsvereine a.G. entbiete ich meine aufrichtige Anteilnahme. In vielen gemeinsame Aktivitäten haben wir uns kennen und schätzen gelernt und sind gute Freunde geworden. Ich werde Günther vermissen und seiner stets ehrend gedenken.
Geschrieben am 21.06.2020 um 14:56

Lydia Jansch:

Was bleibt ist deine Liebe, deine Jahre voller Leben und das Leuchten in den Augen aller, die von dir erzählen! Liebe Heidi, Steffi, Lisa und Christoph! Unfassbar! Ich wünsch euch die nötige Kraft damit euch auch in dieser Zeit die Liebe trägt und leitet! In tiefer Anteilnahme Lydia
Geschrieben am 15.06.2020 um 21:32

Aigner Günter:

Mein aufrichtiges Beileid.
Geschrieben am 15.06.2020 um 17:46

Familie Meinschad:

Mit tiefer Erschütterung haben wir vom Ableben Deines Gatten erfahren. Der frühe Tod eines so liebenswerten Menschen führt zu großer Traurigkeit der wir uns anschließen. Wir ersuchen Dich unsere aufrichtige Anteilnahme entgegenzunehmen. Vroni u. Kurt und Familie
Geschrieben am 13.06.2020 um 09:54

Musikverein Wartberg:

"Jeder trägt seine Melodie mit sich. Verlässt er uns, bleibt die Musik und die Erinnerungen an ihn." Liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Trost. Wir werden unseren Musikkameraden stets in guter Erinnerung behalten. Unser aufrichtiges Mitgefühl MV Wartberg.
Geschrieben am 13.06.2020 um 09:23

Herta und Wolfgang Windischbauer:

Liebe Heidi! Dir und deiner Familie gilt unser aufrichtiges Mitgefühl. Möge euch die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit mit Günther genügend Kraft für die Zukunft geben,
Geschrieben am 13.06.2020 um 08:09

Christa und Walter Ölsinger:

Liebe Heidi, viele Jahre blicken wir zurück auf schöne Begegnungen, die wir mit Günther und dir hatten und auf Feste, die wir auf eurem so liebevoll hergerichteten Hof feiern durften. Viele Jahre denkt man, mögen noch kommen. Doch auf einmal ist alles anders und wir müssen die unfassbare Nachricht, dass Günther diese Welt verlassen hat, mit tiefer Betroffenheit zur Kenntnis nehmen. Du erzähltest uns, dass ihr eine schöne gemeinsame Zeit und viel Spaß hattet. Behalte diese positiven Erlebnisse in deiner Erinnerung. Denke aber auch an deinen Anteil zu dieser guten Zeit, schöpfe Kraft daraus und gestalte, was vor dir liegt. Wir und viele Menschen in eurem Umfeld trauern mit dir und deiner Familie.
Geschrieben am 12.06.2020 um 22:14

Margit und Klaus Eder (Renezeder):

Liebe Heidi, liebe Angehörige! Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht. Sie sind immer an unserer Seite. Jeden Tag, ungesehen, ungehört und dennoch immer ganz nah bei uns. Für immer geliebt und für immer vermisst bleiben sie in unseren Herzen. Gedanken - Augenblicke, sie werden uns immer an Günther erinnern. In Gedanken sind wir bei euch und wünschen euch viel Kraft für die kommende Zeit. MARGIT UND KLAUS
Geschrieben am 12.06.2020 um 20:34

Spernbauer:

Aufrichtige Anteilnahme entbietet euch Familie Spernbauer
Geschrieben am 12.06.2020 um 19:40

Christine leonfellner:

Liebe Trauerfamilie Prinz, unbegreiflich was geschehen ist, doch es ist Wirklichkeit und müssen es glauben diesen besonderen Menschen nicht mehr zu begegnen.Für diese dunklen Stunden wünsche ich Richfield Eigenschaften der Sonnenblume ,die ihr Gesicht dem Licht zuwendet damit die Schatten hinter sie fallen . Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit wünscht euch Christl
Geschrieben am 12.06.2020 um 14:12

Josef Reindl:

Lieber Günther! Nach dem Motto „jede Menschheit vergeht“ bist du viel zu früh diesen Weg gegangen. Aber eines ist sicher, die Familie, Freunde und die Musik vergehen nie. Alle werden dich stehts in Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden. Josef und Edith Reindl
Geschrieben am 12.06.2020 um 13:59

Sabine Gasperlmair (Ölsinger):

Liebe Heidi und Familie! Ich wünsche euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Trost! Jedes Sprichwort, jedes Buch, jedes kleine Wörtchen, das euch zu Hilfe und Trost bestimmt ist, wird auf geraden oder verschlungenen Wegen zu euch gelangen!
Geschrieben am 12.06.2020 um 13:42

Andreas Mayr:

Trauer kennt keine Grenzen, das kann ich leider bestätigen, Mitgefühl aber auch nicht, und das möchte ich euch senden liebe Heidi, Christoph, Stephanie und Lisa sowie der gesamten Trauerfamilie. Ich wünsche euch alle Kraft und auch den Mut um in eurer wunderbaren Familie weiter zu gehen. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wiedersehen kann, und ein Wiedersehen, sei es nach Stunden oder nach Lebzeiten, ist denen gewiß, die Freunde sind. Andreas
Geschrieben am 12.06.2020 um 11:49

Franz Schnörch::

Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber ich möchte Euch meine herzliche Anteilnahme aussprechen. Günther, du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall dort wo wir sind! In freundschaftlicher Verbundenheit Franz Schnörch
Geschrieben am 12.06.2020 um 11:16

Barbara Mörtenhuber & Stefan Hochreiter:

Die Melodie ist verstummt, doch jeder Ton klingt unvergänglich in uns nach. Wir wünschen euch unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in der schwierigen Zeit! Barbara & Stefan
Geschrieben am 12.06.2020 um 11:06

Marlis u.Walter:

Unse tiefste Anteilnahme u. Aufrichtiges Beileid der ganzen Familie besonders viel Kraft für Heidi in dieser schweren Zeit. Behaltet euch die Lebensfreude von Günther in eurem Herzen. R.I.P. Günther
Geschrieben am 12.06.2020 um 10:29

Fam. Bischof:

Ois wos bleibt is die Erinnerung, und schon langsam wird uns kloar, dass nix mehr is wias woar. Dann soll die Hoffnung auf a Wiedersehn mir die Kraft in den Herzschlag legn, um weiter zu lebn. Liebe Heidi, Christopf, Stefanie, Lisa, liebe Trauerfamilie - es gibt leider kein Erwachen aus einem schrecklichen Traum. Wir wünschen euch viel Kraft, und dass ihr trotz der überwältigenden Trauer niemals die Hoffnung verliert Unser tiefstes Mitgefühl Maria und Konrad, Benedikt, Raphael, Magdalena, Johanna, Katharina Wenn des Bluat in deine Adern gfriert Wei dei Herz aufhört zu schlogn Und du aufi zu die Engerl fliagst Dann hob ka Angst und loss di anfoch trogn Weil es gibt was nach dem Lebm, du wirst scho segn! Amoi segn ma uns wieder
Geschrieben am 12.06.2020 um 09:43

Familie Schachermayr:

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.  Liebe Familie Ölsinger wir wünschen euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit und sind in Gedanken bei euch. Unsere Aufrichtige Anteilnahme Familie Schachermayr Eggendorf
Geschrieben am 12.06.2020 um 08:53

Barbara Alfred Daniela Rossak:

Liebe Heidi! Dir und deiner Familie gilt unser aufrichtiges Mitgefühl in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 12.06.2020 um 08:52

Fam. Striegl Dietmar und Christine:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie! Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben, wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen, wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit, dass Günther in euren Herzen weiterleben wird. Denn ... "Wenn ihr mich sucht, suchet mich in euren Herzen. Habe ich dort einen Platz gefunden, werde ich immer bei euch sein. (Antoine de Saint-Exupéry)" Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Mögen euch die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit viel Trost spenden. Christine und Dietmar mit Magdalena und Simon
Geschrieben am 12.06.2020 um 08:34

Helmut und Silvia:

Liebe Heidi! Liebe Trauerfamilie! Wir können keine Worte finden,für das was passiert ist - es ist unfassbar. Für die kommende schwere Zeit wünschen wir euch viel Kraft. Unser aufrichtiges Beileid. Helmut und Silvia mit Lukas, Simon und Jakob
Geschrieben am 12.06.2020 um 08:24

Ingrid Garsleitner & Thomas Gundendorfer:

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. Liebe Heidi, Steffi, Christoph, Lisa und Familie! Wir wünschen euch alle Kraft der Welt für die schwere Zeit und ein Lächeln für alle jene die an ihn denken. Unser aufrichtiges Beileid Ingrid, Thomas, Michaela und Katharina
Geschrieben am 12.06.2020 um 06:58

Martha & Ernst Rösner:

Unser herzliches Mitgefühl, wir wünschen euch viel Trost und Kraft für diese schwere Zeit, Gott möge euch beistehen.
Geschrieben am 12.06.2020 um 06:27

Familie Weixlbaumer:

Liebe Heidi! Liebe Familie! Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Das Leben ist ein Geschenk, so hat es Günter auch gelebt. Er hat damit vielen Menschen Freude bereitet. -Danke! Unsere Aufrichtige Anteilnahme Petra, Günter, Verena, Andreas, Paul und Helene
Geschrieben am 12.06.2020 um 06:11

Fam. Humenberger-Riesenhuber:

Liebe Heidi, Kinder, Eltern und Bruder! Wir können immer noch nicht glauben, dass wir Günther nie wieder begegnen sollten; wie er mit seinem fröhlichem Gemüt und Lachen immer alle angesteckt hat. Es macht einem schmerzlich bewußt, was wirklich wichtig ist im Leben. Möge euch eurer Familienzusammenhalt die nötige Kraft geben in dieser schweren Zeit und auch die Zuversicht, dass Ihr eines Tages über ihn reden könnt ohne unermessliche Trauer im Herzen. In Gedanken bei Euch. Martina, Reinhard, Lukas, Lisa und Daniel
Geschrieben am 11.06.2020 um 22:36

A.G.:

Ihr könnt sicher sein, dass er von der Regenbogenbrücke auf Euch herunterlächelt und Euch jeden Tag begleiten wird.
Geschrieben am 11.06.2020 um 22:33

Fritz Mayr:

Es fragt uns keiner, ob es uns gefällt, ob wir das Leben lieben oder hassen, wir kommen ungefragt auf diese Welt und müssen sie auch ungefragt verlassen. Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Steffi, liebe Lisa, liebe Eltern und Gerhard, zutiefst bestürzt und untröstlich möchte ich mein Mitgefühl ausdrücken. DANKE Günther - du warst ein großartiger Mensch, ich werde dich nie vergessen!
Geschrieben am 11.06.2020 um 22:31

Gabi und Viktoria Lettenmair:

"Wenn die Sonne des Lebens unter geht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung!" Liebe Steffi, liebe Familie Ölsinger! mit größtem Mitgefühl möchten wir euch unsere Anteilnahme aussprechen. Ihr stellt euch vermutlich oft die Frage Warum? Warum er? Warum jetzt? Es wird nie eine Antwort auf die große Frage des "Warum" geben. Aber tröstet euch mit der Gewissheit, dass es ihm gut geht wo er ist, dass er auf euch herab schaut und sich mit euch jeden Tag aufs Neue freut! Er begleitet euch Schritt für Schritt und lebt in eurem Lachen, in eurem Tun und in eurem Herzen weiter! In Gedanken bei Euch, Gabi und Viktoria
Geschrieben am 11.06.2020 um 21:42

Claudia Zehetner und Wolfgang Platzer:

"Und mit jedem Atemzug und auch mit jedem Schritt gehst und lebst du immer noch ein bisschen mit uns mit!" Liebe Heidi, Christoph, Stephi, Lisa, liebe trauernde Familie, wir sind sehr traurig und bestürzt, dass Günther nicht mehr unter uns ist und möchten euch in dieser unvorstellbar schweren Zeit des Abschieds unser herzliches Beileid sagen. Unser Mitgefühl gehört euch und wir wünschen euch ganz viel Kraft und Zuversicht. Claudia und Wolfgang
Geschrieben am 11.06.2020 um 20:58

Gerti und Helmut Friedl:

Liebe Heidi, Liebe Familie Abschied heißt etwas zurück lassen, das man liebt und trotzdem weitergehen mit Zuversicht, dass man es in anderem Raum, anderer Zeit wieder sieht. Wir durften Günther vor allem als großartigen Menschen, als begeisterten Musikkameraden, als Mensch mit viel Herz und Humor kennlernen. Einige Menschen bleiben für immer, den sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen. Möge euch der Herr Jesus Christus, in eurer tiefen Trauer, Kraft und Zuversicht schenken.
Geschrieben am 11.06.2020 um 20:51

Fam. Silke und Markus Achleitner:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie! Es ist einfach unvorstellbar, dass aus den Reihen der Kremsmünsterer-Musik das spitzbübische Lächeln von Günther nicht mehr herausblitzt, Prinzi - der VOLLGAS-Musiker und Freund so vieler Musikkameraden ist viel, ja viel zu früh gegangen. Seine Hilfsbereitschaft, sein frohes Gemüt und sein unermüdlicher Einsatz in so vielen Bereichen des Lebens werden weiterleben - er hat sich einen fixen Platz in unseren Herzen erobert und deshalb werden wir ihn nicht vergessen. Er ist unersetzbar - aber in Euren Kindern lebt er weiter. Wir wünschen Euch in dieser so schweren Zeit viel Kraft und die Zuversicht, dass Dankbarkeit für das viele Schöne mit ihm bald der unermesslichen Trauer weichen möge. "Amoi seh'n ma uns wieder!"
Geschrieben am 11.06.2020 um 20:25

Rösner Christian u. Margit:

Das schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenige, die an ihn denken. Liebe Heidi, Kinder, Schwiegerkinder wir wünschen euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit und sind in Gedanken bei euch Unsere Aufrichtige Anteilnahme Christian u Margit
Geschrieben am 11.06.2020 um 19:57

Robert, Reinhild, Michaela und Martin Ölsinger:

Liebe Prinzen! Wir sagen immer "irgendwann" und denken nicht darüber nach, wie schnell dieses "irgendwann" zu "nie mehr" werden kann... Der plötzliche Tod von Günther lässt dieses "nie mehr" zur traurigen Wirklichkeit werden. Möge euch die Erinnerung an die vielen schönen gemeinsam verbrachten Stunden die nötige Kraft geben den schmerzlichen Verlust zu verarbeiten.
Geschrieben am 11.06.2020 um 17:56

Anni und Fredi Hörtenhuber:

Liebe Heidi, liebe Familie. unser aufrichtiges Beileid. Es ist unfassbar, dass Günther nicht mehr unter uns ist. Günther wird uns als guter Freund immer in Erinnerung bleiben. Dir Heidi und deiner Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 11.06.2020 um 17:16

Michael Weinmann:

In aufrichtiger Anteilnahme
Geschrieben am 11.06.2020 um 15:24

Manuela Ranftl:

Liebe Heidi, Steffi und Lisa, lieber Christoph! Hilfe und Trost gibt es in dieser unfassbaren Situation, in dieser schweren Zeit kaum. Mir bleibt nur, euch mein tiefstes Mitgefühl auszusprechen.
Geschrieben am 11.06.2020 um 15:04

Martina & Philipp:

Deine Schritte sind verstummt, doch die Spuren Deines Lebens bleiben! Und irgendwo sind immer Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke, Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dich dadurch nie vergessen lassen. Wir wünschen euch unser aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft in der schwierigen Zeit! Martina & Philipp
Geschrieben am 11.06.2020 um 14:05

Xaver und Maria Strassmair:

Liebe Trauerfamilie, tief betroffen vom plötzlichen Ableben von Günther, möchten wir euch auf diesem Wege unser Mitgefühl und Beileid in diesen schweren Stunden aussprechen. Günther wird immer, mit seinem Fleiß, seinem Engagement und seiner lebensfrohen Art ein Vorbild bleiben. Das Andenken an ihn wird uns immer daran erinnern, jeden Moment im Leben zu genießen, und dass jede Stunde im Kreis unserer Liebsten kostbar ist. Xaver und Maria Strassmair
Geschrieben am 11.06.2020 um 13:44

Arzt Helga u. Willi:

Liebe Heidi, unser aufrichtiges Beileid, und ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 11.06.2020 um 12:48

Karin & Markus Galtbrunner:

Liebe Heidi, liebe Familie! Wir konnten es nicht glauben als wir erfuhren, dass Günther so plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. Wir möchten euch hiermit unser tiefes Mitgefühl ausdrücken. "Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu."
Geschrieben am 11.06.2020 um 11:29

Walter u. Anni Huber:

Liebe Heidi, liebe Famile! Die Nachricht v. Günther‘s Tod konnten wir kaum glauben. Er war immer für alle da, fleißig, hilfsbereit, fröhlich - er wird fehlen. Der Zusammenhalt in eurer Familie war immer stark, was gerade jetzt in dieser so schweren Zeit umso wichtiger ist. Es wird dauern, diesen Verlust zu verkraften. Was für immer bleibt sind Erinnerungen an die Zeit mit ihm, an viele schöne Momente. Aufrichtige Anteilnahme! Walter u. Anni
Geschrieben am 11.06.2020 um 11:05

Marianne und Walter Quittner:

Liebe Heidi, liebe Familie Die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen, sind das einzig Wichtige. Günther hat viele gute Spuren hinterlassen, schöne Augenblicke und Erinnerungen, sie geben die Gewissheit, in den Herzen weiterzuleben und spenden Trost in dieser nicht einfachen Zeit. Wir möchten unser tiefes Mitgefühl aussprechen und wünschen euch den notwendigen gegenseitigen Halt und viel Zuversicht zum Weitergehen des bevorstehenden Weges.
Geschrieben am 11.06.2020 um 10:54

Hans und Petra Hubl:

Liebe Trauerfamilie! Wir möchten hiermit unsere innige Anteilnahme und unser aufrichtiges Beileid für den traurigen Verlust in der Familie zum Ausdruck bringen. Es ist so schmerzlich einen geliebten Menschen viel zu früh zu verlieren. Nur die Zeit lehrt uns mit dem Unbegreiflichen zu leben. Wir sind in Gedanken bei Euch und wünschen Euch von Herzen viel Kraft! Hans, Petra, Dominic und Thomas
Geschrieben am 11.06.2020 um 10:15

Franz & Gerti Schrefler:

Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still doch unvergessen; es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wiedersehen. Unser aufrichtiges Beileid Franz & Gerti Schrefler
Geschrieben am 11.06.2020 um 09:25

Birgit und Georg Keplinger:

Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Stephanie, liebe Lisa, liebe Angehörige! Es ist unfassbar, dass Günther nicht mehr unter uns ist. Mit seiner Lebensfreude, seinem Fleiß, seiner Hilfsbereitschaft und seinem Pflichtbewusstsein war er uns stets ein großes Vorbild. Danke für die vielen schönen und lustigen Stunden die wir mit Günther verbringen durften. "Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren." Wir wünschen euch ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen. In Gedanken sind wir ganz fest bei euch.
Geschrieben am 11.06.2020 um 06:59

Heidi & Karl:

Liebe Heidi, lieber Christoph, Stephanie und Lisa, liebe Fam. Ölsinger, Es ist unfassbar, dass Günther nicht mehr unter uns ist. Was bleibt, sind die schönen Erinnerungen an einen ganz besonderen Menschen, der für seine Familie und Freunde ALLES gegeben hat. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind in Gedanken bei euch. Fam. Winter Heidi, Karl, Verena und Kristina
Geschrieben am 10.06.2020 um 23:36

Familie Wiener Sabrina und Christian:

Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Stephanie, liebe Lisa, kaum in Worte zu fassen ist der tragische Verlust deines Gatten, eures Vaters und Großvaters. Es ist schwer vorzustellen beim Vorbeifahren beim Prinz oder bei diversen Veranstaltungen nie mehr sein Gesicht zu sehen. Wir wünschen euch ihr könnt in diesen dunklen Tagen Kraft schöpfen aus den schönen Erinnerungen mit eurem geliebten Günther. Unsere aufrichtige Anteilnahme an die Trauerfamilie.
Geschrieben am 10.06.2020 um 21:49

Karlhuber Peter & Maria:

Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Stephi, liebe Lisa, liebe Angehörige! Wir möchten euch unser Beileid aussprechen. Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die Erinnerungen und die Liebe sterben nie.
Geschrieben am 10.06.2020 um 19:01

Fam. Mayr sen. u. jun.(Eckbauer):

Liebe Heidi, lieber Christoph, Gerlinde,Steffi, u. Lisa! Es ist so schmerzhaft, einen so liebenswerten Menschen, wie Günther es war, zu verlieren. Für die Zeit der Trauer u. des Schmerzes geben Erinnerungen an all die glücklichen Stunden und das gemeinsam Erlebte Trost. Niemand kann euch diesen Schmerz abnehmen, aber wir möchten euch wissen lassen, dass wir mit euch fühlen und an euch denken. Unser aufrichtiges Mitgefühl. Fam. Mayr
Geschrieben am 10.06.2020 um 17:53

Familie Grimus:

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Irene und Roman Grimus
Geschrieben am 10.06.2020 um 16:14

Kogler Paula:

Zum Verlust eures geliebten Sohnes, Gatten, Vaters und Großvaters, mein aufrichtiges Beileid. Der Klang der Musik bleibt immer in unserem Herzen. Viel Kraft der Familie in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 10.06.2020 um 15:49

Baumschlager August, Gabi, Peter und Agnes:

Liebe Heidi, Stephi, Lisa und lieber Christoph Tief berührt und unendlich traurig möchten wir unser herzliches Beileid ausdrücken. Wir werden Günther immer in lieber Erinnerung behalten und wünschen euch viel Kraft in diesen schweren Zeiten.
Geschrieben am 10.06.2020 um 15:03

Eugen Haberfellner:

Liebe Trauerfamilie, mein aufrichtiges Beileid. Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Eugen Haberfellner
Geschrieben am 10.06.2020 um 14:27

Gertraud Fuchsberger geb. Sperrer:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie! Keiner wird gefragt wann es ihm recht Abschied zu nehmen von Menschen Gewohnheiten sich selbst-irgendwann plötzlich heißt es damit umgehen ihn aushalten annehmen diesen Abschied diesen Schmerz des Sterbens- dieses Zusammenbrechen um neu aufzubrechen. Wir wünschen euch viel Kraft für diese schwere Zeit
Geschrieben am 10.06.2020 um 14:01

Sabine und Michael Ganglbauer:

"Wenn die Sonne untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung." Wir können es immer noch nicht fassen, dass Günther aus der Mitte seines Lebens gerissen wurde. Dankbar denken wir in diesen traurigen Stunden an die gemeinsame Zeit. An die lustigen Stunden, die wir mit ihm verbringen durften - An seine Hilfsbereitschaft und seinen unermüdlichen Einsatz für die Gemeinschaft - An seine lustigen Geschichten, die ihm nie so schnell ausgingen - An seine lebensfrohe und immer freundliche Art. All das, wird uns ewig in Erinnerung bleiben. Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Stephi, liebe Lisa, liebe Angehörige! Wir möchten euch unser herzliches Beileid aussprechen und wünschen euch viel Kraft und Stärke, um eure Trauer zu verarbeiten. Auch nach dem Tod erlischt die Fürsorge von Günther für seine Familie nicht. Er wird immer ein wachsames Auge und eine beschützende Hand über euch haben.
Geschrieben am 10.06.2020 um 13:21

Familie Bibermayr:

Unsere aufrichtige Anteilnahme!
Geschrieben am 10.06.2020 um 12:12

Eveline Gassner:

Liebe Familie Ölsinger, völlig fassungslos habe ich vom Tod eures geliebten Mannes, Vaters und Großvaters gehört. Ich wünsch Euch in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft, besonders Dir liebe Stephanie! Aber euer Günther wird für immer in den Herzen aller bleiben, er ist unvergesslich!!!
Geschrieben am 10.06.2020 um 11:04

Romana und Peter Wieser:

Viel Kraft für die Familie! Uns ist bewusst, das unsere Worte nur wenig Trost spenden können. Nur die Zeit lehrt uns mit dem Unbegreiflichen zu leben. Stille Grüße R.I.P lieber Günther
Geschrieben am 10.06.2020 um 10:25

Familie Siegl:

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“ Unfassbar und unbegreiflich. Wir möchten der ganzen Familie unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen, viel Kraft in dieser schweren Zeit. Brigitte und Klaus Siegl
Geschrieben am 10.06.2020 um 08:16

Deine Enkelkinder:

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen...
Geschrieben am 10.06.2020 um 06:20

Cornelia Ettinger:

Liebe Familie Ölsinger, was bleibt sind die Erinnerungen an einen ganz besonderen Menschen.
An einen Menschen, der für seine Freunde und seine Familie alles gegeben hat, der sich schier unermüdlich für Verein und Gemeinschaft eingesetzt hat und der dabei nie den Humor verlor.
 Ich wünsche euch von ganzem Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 10.06.2020 um 00:20

Söllinger Tanja und Johannes:

Unser aufrichtiges Beileid! Viel Kraft der Familie!
Geschrieben am 09.06.2020 um 22:52

Wolfgang, Veronika, Lisa und Dominik:

Hier auf Erden konnte Opa Günther seine geliebten Enkelkinder Julia, Christian und Michael nur ein kleines Stück ihres Weges begleiten, über diese wachen wird er bis in die Ewigkeit. Nicht heute, nicht morgen und vielleicht erst viel später gibt es ein Wiedersehen. Bis dahin sind wir dankbar für viele gemeinsame Stunden mit Familie Ölsinger, die heute so wertvoll sind...
Geschrieben am 09.06.2020 um 22:34

Manuel Strassmayr:

Lieber Günther auf einmal bist Du nicht mehr da, und keiner kann's verstehen. Im Herzen bleibst Du uns ganz nah, bei jedem Schritt, den wir nun gehen. "sterben ist wie geboren werden, nur anders herum. Was dazwischen lag, war wunderbar" In uns lebst Du weiter, wir vergessen Dich nicht! Liebe Trauerfamilie, meine Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 09.06.2020 um 22:01

Maria u. Harald Windischbauer:

Wo Worte fehlen, das unbeschreibliche zu beschreiben, wo die Augen versagen, das unabwendbare zu sehen, wo die Hände das unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit das Günther in unsere Herzen weiterlebt. Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Gerlinde, liebe Stephi, lieber Klaus, liebe Lisa! Man will u. kann es nicht glauben, dass euch so ein Schicksal trifft. Wir werden Günther mit seiner lebensfrohen u. lustigen Art in Erinnerung behalten. Wir wünschen Euch viel Kraft für diese schwierige Zeit. Unser tiefstes Mitgefühl - Maria u. Harald
Geschrieben am 09.06.2020 um 21:36

Fam. Huemer/Mraz:

Liebe Heidi! Wir möchten dir und deiner Familie auf diesem Weg unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl aussprechen. Wir wünschen euch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 09.06.2020 um 21:31

Brigitte und Erik:

Wenn ein so lieber Mensch stibt, ist er nicht wirklich tot, sondern lebt in unseren Herzen weiter Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie Wir wünschen euch viel Kraft. Es ist uns bewusst, das unsere Worte nur wenig Trost spenden können Nur die Zeit lehrt uns mit dem Unbegreiflichen zu leben.
Geschrieben am 09.06.2020 um 21:03

Familie Dietachmayr:

Unser herzliches Mitgefühl in diesen schweren Stunden und viel Kraft wünschen Kathi, Kurt und Karin Dietachmayr
Geschrieben am 09.06.2020 um 20:52

Irene und Martin:

Liebe Heidi! Lieber Christoph, liebe Stefi, liebe Lisa, liebe Gerlinde! Liebe Trauerfamilie! Uns fehlen die Worte. Wir teilen Euch unser aufrichtiges Beileid mit. Viel Kraft in dieser schweren Zeit. Fam. Mistlberger Martin, Irene, Yvonne und Nicole
Geschrieben am 09.06.2020 um 20:40

Gabi und Hannes:

Lieber Günther, Warum musstest du schon gehen? Herausgerissen aus deiner Familie, weg von deinen Lieben, sind sie alleine zurückgeblieben. Es ist einfach nicht zu verstehen, du wolltest doch deine Enkelkinder heranwachsen sehen. Arbeit war für dich das A und O Baustellen liebtest du sowieso. Du hast mit Heidi einen wunderschönen Hof gebaut, wir haben gerne vorbeigeschaut. Freundschaft und Hilfsbereitschaft zeichneten dich aus, die Zeit ging dir scheinbar niemals aus. Wenn man dich bat, warst du da, und halfst egal wobei und was geschah. In der Öffentlichkeit beliebt und bekannt, wurdest du Prinz genannt. Es stand sehr viel deiner Zeit im Dienste der Allgemeinheit. Freunde treffen, feiern, lachen, so oft ließen wir es bei euch krachen. Wir können es einfach nicht verstehen, warum musstest du schon gehen? Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Stephanie und liebe Lisa, Liebe Familie Ölsinger, Günther war ein wunderbarer und großartiger Mensch und Freund. Wir können es nicht glauben, dass er nicht mehr über die Straße zum Maschinenhaus geht, wenn wir – wie sooft tagtäglich - bei euch vorbeifahren. Wir sind so dankbar für die vielen schönen Stunden, die wir mit ihm verbringen durften und die uns unvergesslich bleiben.
Geschrieben am 09.06.2020 um 19:48

Thomas Ottendorfer:

Immer wenn wir von ihm erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen, den er war ein guter Mensch und er hat sich immer für uns eingesetzt wo es ging. Er geht mir jetzt schon ab, wir freuten uns immer wenn er kam, denn man konnte mit ihm gut reden. Schade das er schon von uns gegangen ist. Ein aufrichtiges Beileid Thomas Ottendorfer
Geschrieben am 09.06.2020 um 19:33

Karin Kastner:

Liebe Heidi, Steffi, Lisa, lieber Christoph! In der Trauer gibt es kaum die richtigen Worte, kaum Trost, der hilfreich ist, aber Menschen, die teilhaben in den Tagen der Stille! Tief berührt möchten wir unsere Anteilnahme ausdrücken! Kraft, Zuversicht und Trost in dieser schweren Zeit wünschen euch Karin Kastner und Alfred Jansch
Geschrieben am 09.06.2020 um 18:41

Fam. Rohrmoser Karl, Sabine und Kinder:

Unser herzliches Beileid und Danke für die schöne Zeit, wir behalten ihn in Erinnerung wie er immer war.
Geschrieben am 09.06.2020 um 17:32

Fam. Kranawetter:

Der Trauersamen versinkt tief in die Seelenerde. Dort lange gelegen, macht er sich auf, sich aufzulösen, um dann als Trieb der Zuversicht zu erwachen und sich dem Licht der Lebenssonne entgegenzustrecken. Genährt mit dem Regen der Liebe, des Vertrauens und der Hoffnung, beginnt sich dann nach und nach ein Herzensbaum emporzuheben, der tausende Gedankenblüten hervor bring, und bald darauf schwer trägt, an den vielen wunderschönen Erinnerungsfrüchten. Liebe Heidi und Kinder mit Familien – Liebe Elfi ,lieber Lois - Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben, wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen, wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit, dass er für immer in euren Herzen weiterleben wird. - die Nachricht hat uns tief erschüttert. Wir sind im Gebet bei Euch. Wir wünschen euch, dass euer Herzensbaum bald viele Blüten trägt mit wunderbaren Früchten der Erinnerung. Greti und Ernst
Geschrieben am 09.06.2020 um 16:28

Lindlbauern Rud:

Liebe Trauerfamilie, mit großer Betroffenheit haben wir vom unerwarteten und plötzlichen Tod von Günther erfahren. Zu diesem schmerzlichen Verlust sprechen wir euch unser tief empfundenes Beileid aus. Nichts ist schwieriger, als einen geliebten Menschen für immer gehen zu lassen. Möge der Schmerz über den Tod euch nicht erdrücken sondern die Erinnerung an die gemeinsame Zeit genügend Kraft für die Zukunft geben. Die Mitglieder der Lindlbauern Rud Die schönsten Momente im Leben sind die, bei denen man lächeln muss, wenn man sich zurückerinnert. Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren. Das Leben ist begrenzt, doch die Erinnerung unendlich.
Geschrieben am 09.06.2020 um 16:01

Lieber Günther!:

Auf einmal bist du nicht mehr da, und keiner kann’s verstehn. Im Herzen bleibst du uns ganz nah bei jedem Schritt, den wir nun gehen. Nun ruhe sanft und geh‘ in Frieden, denk immer dran, dass wir dich lieben.
Geschrieben am 09.06.2020 um 15:17

Andi & Sabrina Breitwieser:

Liebe Familie von Günther Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Gerlinde, liebe Steffi und liebe Lisa! Man kann wohl keine Worte finden, die euch in dieser Situation den Schmerz nehmen können - aber habt Gewissheit, dass wir an euch denken und mögen die Tage noch so schwarz sein, es wird wieder Licht kommen!! "Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können." In tiefem Mitgefühl, Sabrina & Andi Breitwieser
Geschrieben am 09.06.2020 um 15:03

Lisi und Bernhard Neuwirth:

Liebe Heidi, liebe Familie! Es ist für uns noch unbegreifbar und unfassbar. Die richten Worte in dieser schweren Zeit zu finden ist fast unmöglich. Doch wir werden Günther als lebensfrohen und vorbildhaften Menschen in unseren Herzen wahren. Sein sonniges und lustiges Gemüt hat und stets ein Lachen ins Gesicht gezaubert. Mögen euch diese schönen und kostbaren Momente ein wenig Trost in dieser schweren Zeit schenken!
Geschrieben am 09.06.2020 um 14:41

Markus Buschberger und Regina Leitner:

Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Stephanie und Lisa. Es ist unfassbar, dass Günther so plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde. Der Schmerz lässt sich nicht in Worte fassen. Was bleibt, sind die vielen schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Unser aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 09.06.2020 um 14:32

Cornelia und Stefan Hutgrabner:

Liebe Familie Ölsinger Das unerwartete Ableben von Günther hat uns schwer getroffen. Wir möchten euch unser aufrichtig empfundenes Beileid aussprechen. Wir haben die gemeinsamen Stunden mit Günther immer genossen, seine herzliche und offene Art wird uns fehlen. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit, unsere Gedanken sind bei euch.
Geschrieben am 09.06.2020 um 14:09

Markus Schwarzlmüller, MBA – Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Weißkirchen a.d. Traun eGen:

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kremsmünsterer Versicherung, unerwartet ist Günther Ölsinger mitten aus seinem sehr engagiertem Leben gerissen worden. Sein Leben war erfüllt von Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit sowie einem großen Einsatz für die Gemeinschaft - sowohl im Beruf, in vielen Funktionen aber auch im Privatleben. Wir haben Ihn als sehr kompetenten und offenen Partner erlebt. Wir werden Ihm stehts ein ehrendes Andenken bewahren. Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen. Albert Schweizer
Geschrieben am 09.06.2020 um 13:58

Familie Jungwirth, Sipbachzell:

Tief betroffen vom plötzlichen Tod Günthers wünschen wir der Familie viel Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt vor allem der Gattin und den Kindern sowie den Eltern!
Geschrieben am 09.06.2020 um 13:24

Bruder:

Nichts ist mehr ohne dich, so wie es war, doch du lebst weiter in unseren Herzen! Gerhard & Daniela
Geschrieben am 09.06.2020 um 13:06

Eltern:

Dem Auge fern, dem Herzen ewig nahe, unfassbar das du von uns gegangen bist. In Liebe und Dankbarkeit deine Eltern
Geschrieben am 09.06.2020 um 13:04

Magarete und Franz Wieser:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie, Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Unser aufrichtiges Beileid Familie Wieser
Geschrieben am 09.06.2020 um 13:01

Christl und Johannes Steiner:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie, Eine Stimme die euch vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für euch da war ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die euch niemand mehr nehmen kann. Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit. Familie Steiner
Geschrieben am 09.06.2020 um 12:56

Fritz und Birgit Sperrer:

Liebe Heidi samt Familie Für einige Zeit hörte die Erde sich auf zu drehen, als wir die traurige Nachricht hörten. Man musste das erst einmal begreifen, was der gegenüber gesagt hatte. So unvorstellbar war diese Nachricht. Wir wünschen Euch viel Kraft für diese schwierige Zeit. Unsere aufrichtige Anteilnahme Fam.Sperrer
Geschrieben am 09.06.2020 um 12:24

Alfred und Margit Weingartmair:

Geschätzte Trauerfamilie und Eltern, lieber Gerhard und Familie! Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl!
Geschrieben am 09.06.2020 um 11:12

Fam. Johann Reiter:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie! Zeit der Trauer Zeit der Stille Es ist unfassbar----- wir wünschen euch viel Kraft, eine heilsame Trauerzeit und einen inneren Frieden. Wir tragen euch im Gebet mit---Gottes guter Segen sei mit euch allen! Maria und Hans Reiter
Geschrieben am 09.06.2020 um 10:56

Ernst und Susi Kerbl aus Molln:

Wer so gewirkt im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht und stets sein Bestes hat gegeben, für immer bleibt er euch ein Licht. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 09.06.2020 um 10:50

Brigitte Messing:

Liebe Heidi samt Kinder, es tut mir so leid, ich bin in Gedanken bei dir - Brigitte Messing ... in jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung und mir ihr ein Licht, das weiterlebt.
Geschrieben am 09.06.2020 um 10:12

Fam. Renate Anlanger:

Es ist unfassbar und es tut uns sehr leid, dass Günther so früh gehen musste. Wir wünschen der Trauerfamilie viel Kraft und Trost, um diese schwere Zeit zu überstehen. Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung Renate Anlanger
Geschrieben am 09.06.2020 um 10:00

Fam. Mörtenhuber Robert und Tamara:

Liebe Heidi, lieber Christoph, Gerlinde, Stepfanie und Lisa, "Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer. Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung an das Licht." Wir wünschen euch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit! Unsere aufrichtige Anteilnahme!
Geschrieben am 09.06.2020 um 10:00

Fam. Achathaler (Adlwang):

Liebe Familie Ölsinger, diese Worte werden wohl kaum im Stande sein, eure Trauer über den Verlust von Günther zu lindern. Möge der Schmerz über den Tod euch nicht erdrücken und euch die Erinnerung an die gemeinsame Zeit genügend Kraft für die Zukunft geben! In dankbarer Erinnerung und Anteilnahme, Fam. Achathaler
Geschrieben am 09.06.2020 um 09:38

Mörtenhuber Günther und Monika:

Liebe Heidi, liebe Kinder und Schwiegerkinder! Es tut uns sehr leid, dass Günther so bald sterben musste und nun so ein großen Loch in Eure Familie gerissen wurde. Wir möchten Euch unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Wir denken an Euch und wünschen Euch viel Kraft und Zuversicht für diese traurige Zeit und für die Zukunft. Alles Liebe!
Geschrieben am 09.06.2020 um 09:29

Angelika Erler, Tirol:

Von Herzen viel Kraft und Liebe der ganzen Familie. Angelika Erler
Geschrieben am 09.06.2020 um 08:48

Miriam und Dietmar Mühlwanger:

Liebe Heidi, liebe Eltern und Kinder, Enkelkinder vom Günther! Es ist unfassbar traurig so einen tollen Menschen zu verlieren. Ihr habt unser tiefstes Mitgefühl und wünschen Euch viel Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit! Wir haben einen schönen Spruch gefunden, der uns sehr berührt hat: Die Liebe hat sich gewandelt, Sie ist nun unendlich zart und doch so stark, still, und dennoch voller Lebendigkeit, fern, aber in jedem Augenblick gegenwärtig, sie ist geheimnisvoll und doch ganz klar, rein und fein von allen Dingen dieser Welt. Nun ist sie daheim, in der Geborgenheit des Herzens, im Schutze der Erinnerungen: unantastbar, unbesiegbar, unverlierbar.
Geschrieben am 09.06.2020 um 07:30

Claudia & Andi Winterleitner:

Liebe Heidi Lieber Christoph Liebe Steffi Liebe Lisa Der Tod von Günther raubt uns alle Worte. Unser stilles Mitgefühl für euch ist aber umso stärker. Lieber Günther Wohin Du nun auch gehst - du bleibst in unseren Herzen. Wie weit entfernt Du nun auch bist - du bist ein Teil von uns. Wieviel Zeit auch vergehen mag - wir werden dich nie vergessen.
Geschrieben am 09.06.2020 um 05:37

Marija und Stefan Petrovic:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie. Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Mögen euch die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden.
Geschrieben am 08.06.2020 um 21:17

Christine und Andreas Gegenleitner:

Liebe Fam ölsinger es fehlen einen die worte viel kraft für die nächste zeit Günter bleibt immer in unseren Herzen Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen. Ich bin ich, ihr seid ihr. Das, was ich für euch war, bin ich immer noch. Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben hat. Gebraucht keine andere Redeweise, seid nicht feierlich oder traurig. Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben. Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich, damit mein Name ausgesprochen wird, so wie es immer war, ohne irgendeine besondere Betonung, ohne die Spur eines Schattens. Das Leben bedeutet das, was es immer war. Der Faden ist nicht durchschnitten. Weshalb soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin? Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges.
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:58

Monika und Ewald Steiner:

„Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen.“ Geschätzte Heidi, liebe Trauerfamilie! Wir möchten euch auf diesem Weg unser aufrichtiges Beileid am plötzlichen Ableben von Günther ausdrücken. Für die vor euch liegende schwere Zeit der Trauer und des Verlustes wünschen wir euch viel Kraft und den Glauben an Gott! Monika und Ewald
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:55

V. & F. Brandlberger:

Liebe Trauer Familie Ölsinger! Tief betroffen vom plötzlichen Tod eures lieben Gatten, Vaters und Opas möchten wir euch unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen. Von dem Menschen, den ihr geliebt habt, wird immer etwas in euren Herzen zurück bleiben: Etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe. Für die schwere Zeit der Trauer wünschen wir euch den"Engel des Trostes"! V. & F. Brandlberger
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:44

Erni Schnabl:

Liebe Heidi,Christoph, Steffi, Lisa,liebe Trauerfamilie. Meine aufrichtige Anteilnahme über den schweren Verlust den ihr erleiden mußtet. Günther war ein Mensch der Spuren hinterlassen hat, und in diesen Spuren werden wir seine Gedanken, seine Freude, seine Liebe und sein Lachen wieder finden.
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:38

Andreas HÜTTMAYR (Fa. Felbermayr Wels):

Liebe Familie Ölsinger! Unser aufrichtiges Beileid...!! Günther war nicht nur ein langjähriger Mitarbeiter, er spielte auch gemeinsam mit seinem Bruder Gerhard auf meiner Hochzeit - wir waren alle geschockt als wir vom plötzlichen Ableben von Günther erfuhren! Liebe Heidi, wir wünschen Dir ganz viel Kraft für diese unsagbar schweren Tage und Wochen. Unser tiefstes Mitgefühl Andreas Hüttmayr
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:14

Emilia, Andy und Katharina:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie! Tief erschüttert, nicht in Worte zu fassen, kaum zu fassen,... Günter wird nicht mehr mit dem Traktor vorbei fahren, herunter winken ,.... Einmal sehen wir uns wieder Günter, wie es in einem Lied heißt,... Ruhe in Frieden Liebe Heidi, viel Kraft in der schweren Zeit ! Unser aufrichtiges Beileid Emilia, Andy und Katharina
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:07

Günter und Sandra Bibermayr:

"Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit." Liebe Heidi, Christoph, Gerlinde, Steffi und Lisa, in diesen schweren Stunden des Abschieds möchten wir euch unser Aufrichtiges Beileid aussprechen. Die Zeit mit Günther kann euch keiner nehmen. Wir hoffen, dass die Erinnerungen an eure gemeinsame Zeit stets eure Herzen erwärmt.
Geschrieben am 08.06.2020 um 20:04

Sophia Messing und Karl Adamsmair:

Liebe Heide, Christoph, Stephanie und Lisa Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente geht es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren. Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Möge Euch die Erinnerung an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden. Sophia und Karl
Geschrieben am 08.06.2020 um 19:13

Erhard und Ingrid Zehetner:

Liebe Heidi, Christoph, Stefanie, Lisa, liebe Trauerfamilie. Wir möchten euch unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit, unsere Gedanken sind bei euch. Ingrid und Erhard
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:58

Familie Günter Jackel:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie Tief berührt möchten wir euch unser Mitgefühl und Beileid aussprechen. Wir werden Günther in lieber Erinnerung behalten und wünschen Euch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:51

IRMI UND WILLI.Winterleitner:

Aufrichtige Anteilnahme entbieten irmi und willi
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:45

Karl Wimmer mit Familie !:

Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aufhalten auf ihren Weg. All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten. Aufrichtiges Beileid an die Familie !
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:39

Heike u. Werner Krumhuber:

Liebe Heidi, wir wünschen dir viel Kraft. Uns ist bewusst, dass unsere Worte nur wenig Trost spenden können. Nur die Zeit lehrt uns mit dem Unbegreiflichen zu leben. Herzliches Beileid. Heike und Werner Krumhuber
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:24

Manfred Kronschläger:

Liebe Heidi, liebe Kinder, Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, unsere Gedanken sind bei euch, und wir wünschen euch ganz viel Kraft. Bei all der Trauer, sollen wir aber auch Dankbar sei, was uns Günther, in den Jahren unseres gemeinsamen Lebensweg, als Musiker, vor allem als liebenswerten Mensch und Freund gegeben hat. Wir werden ihn vermissen.
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:16

Marchgraber Herta:

Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu. Mein aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:11

Hannelore und Jürgen Strassmayr:

Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen, es ist so schwer, es zu verstehen, das wir dich niemals wieder sehen. Liebe Heidi samt Familie! Euer Verlust tut uns so unendlich leid, wir können es kaum in Worte fassen! Wir wünschen euch ganz viel Kraft in dieser schwierigen Zeit! Unser aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 08.06.2020 um 18:08

Jana, Sabine & Christian Lamprecht:

Liebe Familie Ölsinger, die Nachricht dass Günther aus eurer/unserer Mitte gerissen wurde hat uns zutiefst erschüttert! Ein Leben ging zu Ende das voller Arbeit war ein Vaterherz steht stille das nur voller Liebe war Du bist voraus gegangen, wohin wir alle geh`n doch werden wir da oben uns einmal wiedersehen. Ruhe in Frieden lieber Günther! In herzlicher Anteilnahme, Jana, Sabine & Christian Lamprecht
Geschrieben am 08.06.2020 um 17:50

Mathilde und Herbert Grillmair:

Liebe Heidi, Christoph, Steffi und Lisa, unser aufrichtiges Beileid. Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot. Er ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird. Wir werden immer an die vielen fröhlichen Stunden mit Euch denken.
Geschrieben am 08.06.2020 um 17:25

Julia Mörtenhuber:

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken... Ich wünsche euch ganz viel Kraft, wir denken an Euch!
Geschrieben am 08.06.2020 um 16:50

Daniel Prieler und Sabine Gnadlinger:

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es tut gut zu wissen, wie viele Menschen ihn geschätzt haben. Liebe heidi, christoph, gerlinde, stefi und lisa! Wir wünschen euch für diese schwere Zeit ganz viel Kraft!
Geschrieben am 08.06.2020 um 16:46

Otto LEBEDA:

mein aufrichtiges Beileid meinem Musikfreund. OTTO
Geschrieben am 08.06.2020 um 16:33

Neubauer Silke u. Roland:

Liebe Heidi, Christoph, Gerlinde, Steffi, Lisa.. Unser tiefes Mitgefühl zu diesem schweren Verlust. Gott möge euch helfen diesen schweren Schicksalsschlag zu ertragen.
Geschrieben am 08.06.2020 um 16:30

Maike Wörtner mit Familie:

Liebe Heidi, lieber Christoph, liebe Steffi, liebe Lisa, liebe Trauerfamilie. Das schönste Denkmal, was ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Geschrieben am 08.06.2020 um 16:30

Fam. Sandra u. Christian Krennmair:

Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, eine Zeit der Trauer und eine Zeit der dankbare Erinnerung. Unser aufrichtiges Beileid an die Familie!
Geschrieben am 08.06.2020 um 16:13
© BESTATTUNG MANFRED MÖRTENHUBER Ing. Einzelfirma 2020 | Impressum | Datenschutz