Wir trauern um

Portrait von Johann Gubesch

Johann Gubesch

* 03.02.1925 † 09.10.2020

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-moertenhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Johann Gubesch


Kondolenzbuch

† 09.10.2020

Hilde und Georg Gebesmair:

Sterben ist nur ein Umziehen in ein schöneres Haus. Wir möchten euch unser herzliches Beileid ausdrücken Hilde und Georg
Geschrieben am 19.10.2020 um 09:12

Johanna Niedermoser:

Aufrichtige Anteilnahme entbietet Johanna Niedermoser
Geschrieben am 16.10.2020 um 14:19

Maria Kondert:

Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer. Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung. In lieber Erinnerung und Gedenken an Johann Gubesch sowie meine herzliche und aufrichtige Anteilnahme. Mein Beileid der gesamten Familie Gubesch. Maria Kondert
Geschrieben am 16.10.2020 um 13:40

Ilse und Gernot Gökler:

Das Leben ist eine Reise die heimwärts führt. Unser aufrichtiges Mitgefühl der gesamten Trauerfamilie.
Geschrieben am 16.10.2020 um 12:44

Cornelia Klausriegler:

Aufrichtige Anteilnahme entbieten Cornelia und Roland Klausriegler
Geschrieben am 16.10.2020 um 10:29

Familie Rosenberger:

Aufrichtige Anteilnahme entbieten Annemarie, Hans-Peter und Petra Rosenberger
Geschrieben am 15.10.2020 um 19:06

Rosemarie und Walter Schedlberger:

Aufrichtige Anteilnahme entbieten Rosemarie und Walter
Geschrieben am 15.10.2020 um 18:34

Kerbl Monika und Karl:

Aufrichtige Anteilnahme enbietet Familie Kerbl.
Geschrieben am 15.10.2020 um 16:17

Johann und Annelore Gökler mit Familie:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht leuchten die Sterne der Erinnerung. Unser aufrichtiges Mitgefühl und Beileid.
Geschrieben am 14.10.2020 um 12:40

Doris und Fritz Steinparz:

„Mich lässt der Gedanke an den Tod in völliger Ruhe. Ist es doch so wie mit der Sonne: Wir sehen sie am Horizont untergehen, aber wissen, dass sie „drüben“ weiter scheint.“ J.W. v. Goethe Herzliches Beileid!
Geschrieben am 14.10.2020 um 10:29

Fam . Cernkovic:

Wir bedauern euren schmerzlichen Verlust und möchten euch unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. W&E Cernkovic
Geschrieben am 13.10.2020 um 20:20

REITMANN MICHAEL:

UNSER AUFRICHTIGES BEILEID DER GANZEN FAM. GUBESCH ENTBIETET FAM. REITMANN ERIKA U. MICHAEL
Geschrieben am 13.10.2020 um 11:26

Aschauer Uli und Franz:

Der Tod ist wie ein Horizont,dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,ihn hinter der Grenze wieder zu sehen. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Uli und Franz Aschauer
Geschrieben am 13.10.2020 um 09:56

PVÖ Bad Hall:

Der Tod kann auch freundlich kommen, zu Menschen die alt sind, deren Hand nicht mehr festhalten will, deren Augen müde wurden, deren Stimme nur noch sagt: Es ist genug. Das Leben war schön! Aufrichtige Anteilnahme! Pensionistenverband OG Bad Hall
Geschrieben am 13.10.2020 um 09:54

Christian Gökler, Salzburg:

Liebe Hildegard, lieber Walter samt Familie, liebe Irene, lieber Reinhold! Niemand wird gefragt, wann es ihm recht ist, Abschied zu nehmen. Aber niemand ist fort, der geliebt wurde. Das Leben mag vergänglich sein, doch die Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer. Euer lieber Vater ist am Ende seines Weges angekommen und ich möchte Euch zu Eurem schmerzlichen Verlust mein tiefempfundenes Mitgefühl aussprechen.
Geschrieben am 13.10.2020 um 08:25

Ingrid und Gebhard Weixlbaumer:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 12.10.2020 um 19:13
© BESTATTUNG MANFRED MÖRTENHUBER Ing. Einzelfirma 2020 | Impressum | Datenschutz