Wir trauern um

Portrait von Josef Mörtenhuber

Josef Mörtenhuber

* 17.07.1960 † 04.01.2021

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-moertenhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Josef Mörtenhuber


Kondolenzbuch

† 04.01.2021

Mörtenhuber Annemarie und Helmut:

Wenn das Licht erlischt bleibt die Trauer, wenn die Trauer erlischt bleibt die Erinnerung. In tiefer Trauer Annemarie und Helmut
Geschrieben am 14.01.2021 um 12:25

Inge und Gerald Ölsinger:

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit. Der Tod ist nur die Wende, der Beginn der Ewigkeit! Aufrichtige Anteilnahme Inge und Gerald Ölsinger
Geschrieben am 13.01.2021 um 19:05

Hannes Steinmayr:

Vor 54 Jahren haben wir in Kirchberg gemeinsam die Schulbank gedrückt und uns dann etwas aus den Augen verloren. Ich hatte immer großen Respekt vor dir Sepp, wenn du mit Konsequenz und Ausdauer bei deinen Trainingsrunden bei uns vorbei gelaufen bist. Manchmal haben wir uns Zeit für ein kurzes Gespräch genommen. So wie viele deiner Weg - Gefährten bin auch ich tief bestürzt über deinen frühen Tod. Ich sage deiner Mutter, die ich oft im Altenheim getroffen habe, sowie deinen Geschwistern und ihren Familien mein aufrichtiges Beileid. Ihr habt hier auf Erden einen lieben Menschen verloren, aber im Himmel einen Fürsprecher gewonnen.
Geschrieben am 11.01.2021 um 22:27

Familie Maria und Helmut Futterer::

"Mit dem Tod verliert man vieles, niemals aber die gemeinsame Zeit und die Erinnerungen." Aufrichtige Anteilnahme Familie Futterer.
Geschrieben am 11.01.2021 um 18:07

Fam.Mayr:

Liebe Trauerfamilien! Zum plötzlichen Verlust eures lieben Sepp möchten wir euch unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Fam.Mayr ( Eckbauer)
Geschrieben am 11.01.2021 um 16:53

Erika, Hans und Hannes:

Liebe Trauerfamilie, " Von dir kommt alles, in dir lebt alles, in dich kehrt alles zurück. (Marc Aurel) Sepp wird mit seinem Humor, seiner Art uns immer zu unterhalten und uns zum Lachen zu bringen, sehr fehlen. Ein viel zu frühes "Pfiat ti, Sepp"
Geschrieben am 11.01.2021 um 14:37

Sperrer Fritz u. Birgit:

Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die kommende Zeit. Sperrer Fritz u. Birgit
Geschrieben am 11.01.2021 um 13:44

Alfred und Elisabeth Thaller.:

Still und leise ohne ein Wort gingst du von deinen Lieben fort. Auch wir durften mit dir nette Stunden verbringen und werden dich vermissen. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl zum schweren Verlust entbieten der Trauerfamilie innigst Alfred und Elisabeth
Geschrieben am 11.01.2021 um 12:00

Familie Sabina & Peter Höllwarth:

Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah. In tiefer Anteilnahme Sabina, Peter, Julia, Christina, Leonie
Geschrieben am 11.01.2021 um 11:04

Johann Angerer:

Ruhe in Frieden!
Geschrieben am 11.01.2021 um 08:42

Heidi & Karl:

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl! Heidi & Karl Winter
Geschrieben am 11.01.2021 um 07:54

Pico:

....Sepp, jetzt bist aum schenstn Berg von olle, laß da an schene tour für alle einfoin de di besuchen..
Geschrieben am 10.01.2021 um 22:57

Naturfreunde Kremsmünster:

Schweren Herzens nehmen wir zur Kenntnis, dass unser Josef, der ein Naturfreundemitglied mit Leib und Seele war, für immer von uns gegangen ist. Viele Jahre war er auch als Funktionär im Referat für Bergsteigen in unserem Verein in Kremsmünster tätig. Dafür und für all seine Hilfsbereitschaft, wie etwa Grillen, Aufbau/Abbau Kinderfasching und vieles mehr, sind wir ihm unendlich dankbar. Als Gebietsreferent war er auch einige Jahre unterwegs und traf dabei viele Gleich gesinnte und Bergbegeisterte im Bezirk und Umgebung. In tausenden von Bildern hat er seine Eindrücke festgehalten, die er auf seinen Touren und weiten Reisen machte. Wir glauben fest daran, dass all deine guten Taten reichlich im Himmel belohnt werden. Wir werden dich stets in guter Erinnerung behalten! Ruhe in Frieden lieber Josef. Der Trauerfamilie unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten die Naturfreunde Kremsmünster
Geschrieben am 10.01.2021 um 22:41

Ronald und Margit:

Und wir wussten es nicht, dass unser letztes Beisammensein am Ende ein Abschied für immer war...du warst voller Euphorie und erzähltest uns von deinen künftigen Plänen. Nie werden wir dich vergessen, besonders nicht deine spannenden Abkürzungen beim Bergsteigen mit Ronald. Alle Begegnungen mit dir waren legendär. Danke für deine langjährige Freundschaft! Unser herzliches Beileid an Barbara, Herbert und Günther mit Familien entbieten Ronald und Margit
Geschrieben am 10.01.2021 um 22:06

Familie Gabi und Georg Aichinger:

Unser aufrichtiges Beileid entbieten Gabi und Georg Aichinger
Geschrieben am 10.01.2021 um 21:59

Gerhard und Gitti Reindl, Linz::

Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten. Thomas Mann Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch unser aufrichtiges Beileid.
Geschrieben am 10.01.2021 um 18:07

Margit u. Hubert Ennser:

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl.
Geschrieben am 10.01.2021 um 17:06

Familie Dorfer:

Aufrichtiges Beileid! Familie Dorfer
Geschrieben am 10.01.2021 um 14:50

Kathi und Kurt Dietachmayr:

Herzliches Beileid! Familie Dietachmayr
Geschrieben am 10.01.2021 um 14:45

Hannes und Maria hummer:

Für den unerwarteten frühen Verlust möchten wie Euch unser tiefstes Beileid ausdrücken.
Geschrieben am 10.01.2021 um 13:09

Wolfgang Huemer:

Unsere Verbindung war nicht nur die Bergwelt, sondern auch die Freundschaft. Aufrichtige Anteilnahme Wolfgang
Geschrieben am 10.01.2021 um 11:10

Christine und Karl Mitterhauser:

Liebe Angehörige! Leider ist es in dieser Zeit nicht möglich euch allen persönlich unser aufrichtiges Beileid auszudrücken. So möchten wir euch zumindest auf diesem Weg unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen. So ein plötzlicher Tod ist immer sehr schmerzlich. Wir wünschen euch viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit. In stillem Gedenken Karl und Christl
Geschrieben am 09.01.2021 um 22:34

Daniel Kirchberger:

In diesen Minuten und Stunden sind die Erinnerungen an dich allgegenwärtig und machen in gewisser Weise traurig. Doch eigentlich sollten sie mich glücklich machen und stolz, denn diese Erinnerungen sitzen tief in mir, zeugen von vielen bemerkenswerten Erlebnissen und Momenten und füllten dein, aber mit Sicherheit "mein Bilderbuch". Mit deiner Art und Weise, auch kleine Abenteuer zu erleben hast du mich inspiriert. Mit deiner Ehrlichkeit und Menschlichkeit hast du mich berührt und mit deinem viel zu frühen Abschied hast du mich getroffen. Sepp, ein letztes und aufrichtiges Berg-Frei, dein Bergkamerad und Freund Daniel
Geschrieben am 09.01.2021 um 21:42

Gabi und Hannes Ölsinger:

„Viel Wandern macht bewandert.“ (Peter Sirius) So haben wir dich gekannt, mit viel Erfahrungen, viel Wissen, das du gerne teilen und weitergegeben hast. Wir möchten der Fürstn Oma und dir Herbert, Barbara und Günther samt euren Familien unser aufrichtiges Beileid aussprechen.
Geschrieben am 09.01.2021 um 20:08

Pauline Eiler:

Aufrichtige Anteilnahme von Pauline Eiler/Peter Astner, in lieber Erinnerung
Geschrieben am 09.01.2021 um 17:45

Andrea und Manfred Hubinger:

Liebe Trauerfamilien, in Gedanken sind wir bei euch und möchten unser tiefempfundenes Mitgefühl zum plötzlichen Ableben von Sepp ausdrücken. "So legen wir still in Gottes Hände, das Glück, den Schmerz, den Anfang und das Ende". Viel Kraft in dieser schweren Zeit. Andrea und Manfred A
Geschrieben am 09.01.2021 um 14:09

Ulli und Georg Aichinger:

Fassungslos haben wir die Nachricht vom Ableben von Sepp gehört. Wir möchten seinen Angehörigen unser tiefstes Mitleid aussprechen. Bestimmt hatte er viele Touren in seinen geliebten Bergen für die bevorstehende Pension schon geplant, aber der Mensch denkt und Gott lenkt. Wir werden ihn in lieber Erinnerung behalten. Ulli und Georg
Geschrieben am 09.01.2021 um 11:12

Karl und Romana:

Viel Kraft für Euch! Uns ist bewußt, dass diese Worte nur wenigTrost spenden können. Erst die Zeit lehrt uns, mit dem Unbegreiflichem zu leben. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 09.01.2021 um 09:43

Rodler Roman – AV Kremsmünster:

Viele Jahre warst du nicht nur bei den Naturfreunden, sondern auch beim Alpenverein ein Mitglied und hast viele unserer Touren begleitet und bereichert. Deine wilden Geschichten wo du alte Steige gesucht und begangen hast, waren immer toll zum Zuhören. Die Tour aus sicherheitsgründen abbrechen und umdrehen war für dich kein Problem, denn du wusstest, der Berg läuft dir nicht davon. Auch Rückschläge hielten dich nicht auf, aufzugeben, um deine Leidenschaft weiter aktiv nachzugehen und die tollen Eindrücke und Erlebnisse in den Bergen mit Freunden zu erleben. In Gedenken Rodler Roman.
Geschrieben am 09.01.2021 um 08:52

Gerhard Resl:

Jedes Treffen und jede Tour mit dir Sepp, war ein Erlebnis ! Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Aufrichtige Anteilnahme Gerhard Resl u. Rosi Mittermair
Geschrieben am 08.01.2021 um 22:03

Josef und Barbara Fürli:

Unfassbar, dass Sepp so früh gehen musste. Unsere Gedanken sind bei euch in dieser schweren und traurigen Zeit. Herzliches Beileid Sepp und Barbara
Geschrieben am 08.01.2021 um 21:10

Renate und Rudi Sperl:

Gemeinsam unterwegs, feiern, lachen, quatschen, auch mal streiten - alles konnte man mit dir. Du warst von den Bergen und der Natur so begeistert, dir fehlten nie die Worte. Mir hingegen fehlen sie jetzt. Sepp wir vermissen DICH. Deiner Familie wünschen wir viel Kraft und Zusammenhalt. Renate und Rudi
Geschrieben am 08.01.2021 um 19:27

Hilde und Georg Gebesmair:

Fragt man das Schicksal: Warum, warum. Schicksal gibt keine Antwort, Schicksal bleibt stumm! Wir möchten euch unser herzliches Beileid, für den unerwarteten, frühen Verlust ausdrücken. Hilde und Georg
Geschrieben am 08.01.2021 um 19:07

Siedlerverein Kremsmünster:

Wer im Herzen seiner Lieben lebt ist nicht tot, er ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird. Unsere tiefe Anteilnahme, Siedlerverein Kremsmünster
Geschrieben am 08.01.2021 um 17:33

Lindenmayr Horst, Bad Ischl:

Mein Aufrichtiges Beileid entbietet Horst.
Geschrieben am 08.01.2021 um 16:40

Franz und Gerti Schrefler:

Jedes Leben ist in der Tat ein Geschenk, egal wie kurz, egal wie zerbrechlich. Jedes Leben ist ein Geschenk, welches für immer in unseren Herzen weiterleben wird. Unser aufrichtiges Beileid Franz & Gerti Schrefler
Geschrieben am 08.01.2021 um 16:23

Hans und Gabi Mörtenhuber, Sattledt:

…und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. J. Freiherr von Eichendorff Herzliche Anteilnahme
Geschrieben am 08.01.2021 um 13:10

Alexandra Dopona:

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. Immanuel Kant Ich kann es noch immer nicht glauben, dass du so plötzlich und unerwartet mitten aus dem Leben gerissen wurdest. Mein aufrichtiges Beileid an die Trauerfamilie. Alexandra Dopona und Familie
Geschrieben am 08.01.2021 um 12:32

Familie Sattelmayer:

Unser herzlichstes Beileid von Familie Sattelmayer.
Geschrieben am 08.01.2021 um 10:34

Willi:

Ich weis nicht wo Du gerade bist aber ich weis daß es Dir gut geht.Schau ab und zu auf uns herunter und leite uns auf den richtigen Weg. Ich bin unendlich dankbar für die Zeit die wir miteinander verbringen durften. In ewiger Freundschaft Willi
Geschrieben am 08.01.2021 um 10:34

Fam. Schorn:

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl der Familie !!! Fam. Schorn
Geschrieben am 08.01.2021 um 10:06
© BESTATTUNG MANFRED MÖRTENHUBER Ing. Einzelfirma 2021 | Impressum | Datenschutz