Wir trauern um

Portrait von Wolfgang Doppringer

Wolfgang Doppringer

* 14.03.1962 † 12.05.2022

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-moertenhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Wolfgang Doppringer


Kondolenzbuch

† 12.05.2022

Familie Ernestine und Wolfgang Leberbauer:

Liebe Familie Doppringer! Wir möchten zum schmerzlichen Verlust unser herzliches Beileid ausdrücken und wünschen in dieser Zeit viel Kraft! Erni und Wolfgang Leberbauer
Geschrieben am 21.05.2022 um 07:04

Margaretha Stich – Filzmoser:

Liebe Trauerfamilie, mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft und Segen für diese schwere Zeit. Wolfgang ist wohl nur vorausgegangen - ins ewige Licht - um eine Wohnung zu richten, mit vielen vielen Zimmern, für alle seine Lieben.
Geschrieben am 20.05.2022 um 22:10

Gerhard und Gerlinde Steinkogler:

Lieber Wolfgang! Danke für die Zeit, die wir mit dir verbracht haben. Wir behalten dich so wie du warst in unserer Erinnerung: pflichtbewusst, verlässlich, immer hilfsbereit, gut gelaunt und sehr korrekt. Es gibt noch zahlreiche gute Eigenschaften, die du gelebt hast. Wir danken dir auch sehr aufrichtig für die vielen ehrenamtlichen Stunden, die du für den Turn- und Sportverein Kremsmünster geleistet hast. Du hast in mehreren Sektionen als Sportler gespielt und warst auch bei diversen Arbeiten immer eine sehr große Stütze, für keine Arbeit warst du dir zu gut. Du wirst uns fehlen, wir danken dir sehr. Gerhard und Gerlinde
Geschrieben am 20.05.2022 um 22:02

Rudi und Renate Sperl:

Eine Stimme die uns vertraut war, schweigt — ein Freund geht. Wolfgang du hinterlässt Spuren in uns — für immer. Der Trauerfamilie wünschen wir viel Kraft und Zusammenhalt. Ruhe in Frieden — Renate und Rudi Sperl
Geschrieben am 20.05.2022 um 15:41

Emi Ziegler:

Der Tod ein flüchtiger Gedanke eine aufkeimende Angst eine große Lücke eine verbitterte Frage ein letzter Ausweg ein verzweifelter Kampf ein bitterer Schmerz und der Keim für ein neues Leben. Hendrike Krupp Liebe Renate! Liebe Trauerfamilie! Ich möchte euch auf diesem Weg ausdrücken, dass mich der Tod von Wolfgang sehr berührt und bewegt hat. Heute Nacht bin ich ihm im Traum auf dem Fußballplatz begegnet - lächelnd, freundlich, interessiert, er hatte Zeit für ein kurzes Plauscherl, er war offen für die Begegnung. So werde ich ihn in Erinnerung behalten! Ich wünsche euch allen, dass ihr gerade jetzt in der schmerzvollen Zeit des Abschieds seine positive Kraft spürt und euch getragen und getröstet fühlt. In den Herzen wird er weiterleben!
Geschrieben am 20.05.2022 um 11:24

Brigitte Siegl:

Liebe Renate, liebe Trauerfamilie! Meine aufrichtige Anteilnahme, meine Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei Euch. Es ist so traurig, dass Wolfgang diesen Kampf gegen die Krankheit nicht gewinnen konnte. Er war so ein netter Mensch, ich habe ihn privat und beruflich sehr geschätzt. "Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“ Und nach der Zeit der Trauer werden dies ganz viele Menschen sein, durch die er in schönen Erinnerungen weiterlebt. „Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit.“ - Der Friede sei mit ihm!
Geschrieben am 19.05.2022 um 23:26

Margarethe Steib:

Das, was einen Menschen unsterblich macht, sind seine Taten und die liebevollen Geschichten, die es von ihm gibt. Herzliche Anteilnahme
Geschrieben am 19.05.2022 um 22:34

Johanna und Franz Huber:

Lieber Wolfgang, danke für Deine Freundschaft! Wir sind sehr glücklich, dass wir ein Stück des Weges mit Dir gehen durften. Du wirst immer in unseren Herzen sein. Liebe Renate, unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei Dir.
Geschrieben am 19.05.2022 um 21:56

Fam. Maurer:

Begrenzt ist das Leben - unendlich die Erinnerung. Aufrichtige Anteilnahme Hansi und Karin
Geschrieben am 19.05.2022 um 21:10

FC-Schicklberg::

Einer der letzten Konversationen zwischen dir, Wolfgang, und uns Fußballern war dein Dank für unsere Glückwünsche anlässlich deines 60. Geburtstags sowie für die gute Kameradschaft und Freundschaft, die über die Jahre gewachsen ist. Du schreibst darin auch, dass der Abschied von uns besonders schmerzhaft für dich sei. Diese von dir geschriebenen Worte lösten schon Betroffenheit in uns aus, weil daraus abzusehen war, dass du einen lang geführten Kampf aufgeben musst. Aufgeben, eine Eigenschaft die dir fremd war, bei der Bewältigung deiner Krankheit, ein Attribut im Duden, aber nicht in deinem Leben. Dein Kampfgeist – auch in den letzten Jahren - war ungetrübt wie deine Hilfsbereitschaft, deine Fairness und dein Frohsinn. Wie eine Rote Karte für ein Foul, welches du niemals begangen hast, ein ungerechter Ausschluss ohne Möglichkeit zur Rückkehr, so kann man es aus Fußballersicht betrachten und wir müssen schweren Herzens, dich Wolfgang, einen treuen, kampfstarken Spielerkollegen und Freund ziehen lassen. Wir sind traurig, dass du nicht mehr unter uns bist, aber dankbar für deine jahrelange wertschätzende Freundschaft. Wolfgang Ruhe in Frieden. Renate, wir wünschen dir und deiner Familie viel Kraft und Zuversicht in dieser schmerzhaften Zeit.
Geschrieben am 19.05.2022 um 19:47

Fam. Fürli:

Liebe Renate! Herzliches Beileid. Wir wünschen dir und deinen Lieben viel Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens. Wolfgang war ein wunderbarer Mensch und Kollege, der immer einen Platz in unseren Herzen haben wird. Ruhe in Frieden, lieber Wolfgang! Sepp und Barbara
Geschrieben am 19.05.2022 um 19:27

Markus Ortmair:

Wir lassen nur die Hand los - nicht den Menschen. Liebe Renate Lieber Phillip lieber Michael - wünsch Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit - Markus
Geschrieben am 19.05.2022 um 15:04

Rosa und Reinhard Resch:

Liebe Renate, liebe Trauerfamilie, von dem Menschen den Ihr geliebt habt, wird immer etwas in Eurem Herzen zurückbleiben: etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe. Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser Zeit Rosi und Reinhard Resch
Geschrieben am 19.05.2022 um 13:10

Georg Wagenleitner:

Mit Wolfgang haben wir einen sehr netten und aufrichtigen Kollegen viel zu früh verloren. Mein aufrichtiges Beileid der Familie. Lieber Wolfgang, ruhe in Frieden.
Geschrieben am 18.05.2022 um 21:20

Hans und Marianne Hofmann:

....und am Ende sind es die schönen Erinnerungen die bleiben. In stiller Trauer und mit tiefen Mitgefühl und Beileid an die Familie. Hans und Marianne Hofmann. Lieber Wolfgang ruhe nun in Frieden.
Geschrieben am 18.05.2022 um 21:15

Dietachmayr Kurt und Kathi:

Den Trauerfamilien unser herzlichstes Beileid und viel Kraft für die Zukunft. Kathi und Kurt Dietachmayr
Geschrieben am 18.05.2022 um 14:30

Petra und Charly:

Liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit. Gerne erinnern wir uns an die Begegnungen mit Wolfgang, sowohl beruflich aber auch wenn wir uns privat über den Weg gelaufen sind, oft sind lange Gespräche daraus geworden. So werden wir ihn in Erinnerung behalten.
Geschrieben am 18.05.2022 um 05:21

Elfi und Otto Kadletz:

Liebe Trauerfamilie! Wir möchten auf diesem Wege unsere herzliche Anteilnahme ausdrücken. Wolfgang hatte immer ein paar nette Worte übrig, wenn wir uns wieder mal zufällig getroffen haben. Wir wünschen Euch viel Kraft und möge es Wolfgang, dort wo er jetzt ist, gut gehen. Elfi und Otto
Geschrieben am 17.05.2022 um 14:24

Klinglmair Franz:

Wolfgang, du warst für mich ein sehr netter, bescheidener und aufrichtiger Arbeitskollege. Leider bist du viel zu früh von uns gegangen. Du wirst immer in meiner Erinnerung bleiben. Herzliche Anteilnahme der Trauerfamilie und viel Kraft und Mut und Gottes Segen in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 17.05.2022 um 11:13

Hans Daichendt:

Traurig und bestürzt las ich vom Ableben von Wolfgang Doppringer. Seiner Frau Renate und den anderen Angehörigen möchte ich mein herzliches Beileid ausdrücken. Besonders wünsche ich ihr aber viel Kraft beim bewältigen der Trauer und für das weitere Leben.
Geschrieben am 17.05.2022 um 07:51

Renate ettel:

Mein aufrichtiges Beileid der Familie Renate ettel und Josef Gottenhuber
Geschrieben am 16.05.2022 um 21:29

Leonie, Theresa und Michael ERBEN:

"Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen !" Unsere aufrichtige Anteilnahme! Leonie, Theresa, Michael ERBEN
Geschrieben am 16.05.2022 um 20:51

Hermine u. Josef Lamprecht:

Der Tod kann uns einen lieben Menschen nehmen, aber nicht die Liebe und Erinnerung an ihn. Unsere aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 16.05.2022 um 19:17

Ewald Steiner:

„Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.“ Du hattest diesen kleinen Funken der Liebe und du hast damit die Welt bereichert. Leider ist für dich viel zu früh der Zeitpunkt gekommen, um Abschied vom irdischen Leben zu nehmen. Und das, wo wir doch in dieser schwierigen Zeit viele solcher Gutmenschen wie du einer warst, auf dieser Welt und zu dieser Zeit benötigen. Am Spielfeld zumeist als Gegner, aber nach dem Spiel immer freundlich und immer wertschätzend, so durfte ich dich kennen lernen. Immer einer derjenigen, der das Verbindende suchte und immer einer derjenigen, der half, wo Hilfe benötigt wurde. Leider konnte dir in deinem Kampf gegen die Krankheit keiner so helfen, wie du es verdient hättest. Leider war der Gegner zu übermächtig. Ich möchte auf diesem Weg der gesamten Trauerfamilie meine aufrichtige Anteilnahme am Ableben von Wolfgang ausdrücken und dir lieber Wolfgang alles Gute für deine letzte Reise zu Gott. Und danke, dass ich dich kennenlerne durfte! Ruhe in Frieden und schau ein wenig herunter auf unser, dein Kremsmünster. Ewald
Geschrieben am 16.05.2022 um 19:03

Gertraud Fuchsberger(geb.Sperrer):

Liebe Renate, lieber Philipp, liebe Diana, lieber Michael, liebe Judith! Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist immer zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Momente, die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren. Obwohl unsere Begegnungen schon viele Jahre zurück liegen, bleibt mir Wolfgang`s fröhliche Art, wenn er Philipp in den Kindergarten brachte oder auch bei seiner Arbeit immer in Erinnerung . Mein aufrichtiges Beileid! Viel Kraft für diese bewegte Zeit wünscht euch Gertraud
Geschrieben am 16.05.2022 um 18:24

Kaleikowitsch Waltraud und Josef:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Liebe Renate wir wünschen dir und deiner Familie ganz viel Kraft. Mit Wolfgang ist der Welt ein wunderbarer Mensch verloren gegangen.
Geschrieben am 16.05.2022 um 18:20

Silvia und Manfred:

Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge. Aufrichtige Anteilnahme Silvia und Manfred
Geschrieben am 16.05.2022 um 16:37

Familie Klaus und Margit Eder:

Liebe Renate, lieber Philipp und lieber Michael! Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben verschwinden nicht Sie bleiben immer an unserer Seite. Jeden Tag,ungesehen,ungehört und dennoch immer ganz nah bei uns. Für immer geliebt und für immer vermisst bleiben sie in unseren Herzen. GEDANKEN - Augenblicke, gute Gespräche, sie werden uns immer an Wolfgang erinnern. Im Garten der ZEIT wächst die Blume des TROSTES. In Gedanken sind wir bei euch! Margit und Klaus Viktoria und Katja Eder
Geschrieben am 16.05.2022 um 15:18

Familie Jackel:

Liebe Familie Doppringer, unser aufrichtiges Beileid, leider hat uns ein toller Mensch, Fussballfreund und Arbeitskollege viel zu früh verlassen, in vielen Spielen und Trainings und am Arbeitsplatz haben wir viele schöne gemeinsame Momente erlebt, leider war der Gegner (die Krankheit) stärker obwohl Wolfgang bis zum Schluss gekämpft hat. Wir werden Wolfgang immer in lieber Erinnerung behalten und wünschen Euch viel Kraft, Trost und Zuversicht. Günter&Alexandra
Geschrieben am 16.05.2022 um 12:35

ernestine merzweil:

Mein aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 16.05.2022 um 10:58

Maria und Hannes Hummer:

Uns allen ist die Zeit zum Gehen bestimmt. Wenn das Blut in deinen Adern friert und dein Herz aufhört auf zu schlagen und du hinauf zu den Engeln fliegst. Hab keine Angst und lass dich einfach tragen, denn es gibt was nach dem Leben du wirst schon sehen. EINMAL SEHE'N WIR UNS WIEDER. R.I.P
Geschrieben am 16.05.2022 um 08:39

Brigitte und Hermann Kranzl:

Der gesamten Trauerfamilie mein aufrichtiges Beileid.
Geschrieben am 15.05.2022 um 13:16

Karin und Harald Ahnelt:

Liebe Trauerfamilie, "Mit dem Tod verliert man Vieles, niemals aber die gemeinsame Zeit und die Erinnerungen." Wolfgang war ein ganz besonderer Mensch, seine herzliche und hilfsbereite Art waren auch im beruflichen Kontakt immer eine Freude. Beeindruckend wie er sein Schicksal angenommen hat und mit so viel Energie und Motivation, trotz Rückschlägen, immer wieder, unterstützt und getragen durch seine Familie, weitergekämpft hat. Trotzdem müsst Ihr jetzt Abschied nehmen, viel Kraft, Trost und Zuversicht. Unser tief empfundenes Mitgefühl, Fam. Ahnelt
Geschrieben am 15.05.2022 um 11:55

Siedlerverein Kremsmünster:

Wer im Herzen seiner Lieben lebt ist nicht tot, er ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird. Mit herzlicher Anteilnahme SIEDLERVEREIN KREMSMÜNSTER
Geschrieben am 15.05.2022 um 09:30

Ali Akbari:

Lieber Wolfgang, Als ich zu eure Familie kam, Der Gott hätte mir beste Geschenk geben, euch zuhaben. Ich hab viel von dir gelernt, dass ma nicht nur an sich denkt, sondern auch andere Mensch zu helfen, du hättest mir viel geholfen . Du warsr allerliebster Freund,mein Kraft, wenn ich kraftlos war, du warst mein Schatten. Obwohl dir schlecht war, hast du bemüht dass ich schnell wie möglich Führerschein hab , dass ich nicht mehr mit dem Fahrrad zu Arbeit fahre, ich bin sehr dankbar. Wolfgang ich sah dich , ich fühle dich, ich höre dein Stimme , ich kann immer noch nicht dass du nicht mehr bei uns bist, wenn ich zu komme , denke ich dass Wolfgang jetzt kommt und bring uns Eis mit. Ich vermisse dich so sehr, ich wünsche dass du mal in meinem träume kommst, dass ich einmal dich umarmen mit dir reden, alles dass du mir gemacht hast , mich bedanken. Du bist immer in meinem Herz . Ich hab dich lieb Gute Reise ins Paradies, Ruhe in Frieden Lieber Wolfgang.
Geschrieben am 14.05.2022 um 20:10

Angelique Neudorfer-Ascher:

Mein aufrichtiges Beileid entbietet Angelique
Geschrieben am 14.05.2022 um 15:25

…die Mexikaner:

Liebe Renate, liebe Trauerfamilie, wir durften Wolfgang als lustigen, herzlichen Menschen kennenlernen. Bei einer gemeinsamen Mexikoreise haben wir sein sehr unterhaltsames Wesen genossen und es ist eine Freundschaft entstanden. Es ist sehr schmerzlich für dich deinen Herzensmenschen gehen zu lassen. Du hast soviel mit Wolfgang gemeistert, jetzt musst du auf dich schauen, so hätte er es gewollt. Gute Reise Wolfgang....deine Reisefreunde Ilse, Lisi, Hubert, Christian und Gaby
Geschrieben am 14.05.2022 um 14:59

Roswitha und Friederike Stürmer:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Unser Aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 14.05.2022 um 12:39

Ulli Strassmayr:

Das Schwerste was einem das Leben abverlangt, ist einen geliebten Menschen zu verlieren. Aufrichtige Anteilnahme entbieten der Familie Ulli Strassmayr, Roland Petroczy
Geschrieben am 14.05.2022 um 08:45

Ewald Derflinger:

Tod hat keine Bedeutung. Ich hab' mich nur ins nächste Zimmer aufgemacht. Ich bin ich und Du bist Du: Was immer wir füreinander gewesen sind, das gilt auch weiter. Lieber Wolfgang, Ruhe in Frieden. Fam. Derflinger
Geschrieben am 14.05.2022 um 08:11

Lucia Leitenmair:

Unser aufrichtiges Beileid in diesen schweren Stunden. Ruhe in Frieden! Familie Leitenmair
Geschrieben am 13.05.2022 um 20:48

Irnberger Erika:

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an Ihn denken Mein aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 13.05.2022 um 20:35

Otto LEBEDA:

Mein aufrichtiges Beileid.. Otto..
Geschrieben am 13.05.2022 um 20:07

Renata Maria Roither:

Gott sei mit Dir ! Ruhe in Frieden ! Renata Maria Roither
Geschrieben am 13.05.2022 um 18:05

Elke Wojakow:

Gute Reise mein Freund aus Kindertagen! Traurig, Elke Wojakow
Geschrieben am 13.05.2022 um 16:57

Andi & Claudia Winterleitner:

„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“(Jean Paul) Liebe Renate Liebe Trauerfamilie Viel Kraft und Gottes Segen in dieser schweren Zeit. Gute Reise lieber Wolfgang In Tiefer Verbundenheit Andi&Claudia Winterleitner
Geschrieben am 13.05.2022 um 16:04

Christl Amatschek:

"Die Toten sind nicht abwesend sondern nur unsichtbar. Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer." (Augustinus) Liebe Trauerfamilie! Zum erlösenden Heimgang Ihres Wolfgang möchte ich meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen und wünsche viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit. Allzu gerne hätten ihn alle noch in ihrer Mitte gehabt, er war als sehr umgänglicher und freundlicher Mensch bekannt.
Geschrieben am 13.05.2022 um 16:01
© BESTATTUNG MANFRED MÖRTENHUBER Ing. Einzelfirma 2022 | Impressum | Datenschutz